fbpx

Die Zusatzfeatures – Funktionen, Programme Und Zusätze

Lesezeichen HinzugefügtMehr Bilder 0
Artikel Bewertung0
Artikel Bewertung0

Artikel aktualisiert am 25. September 2021

Funktionen und Programme

Die Geräte haben mehr als nur einen drehbaren Bürstenkopf. Features wie Funktionen, Programme, Zubehör sind mittlererweile Standard. Was bringen diese Features überhaupt? Dies erfahren Sie weiter unten…

Funktionen

Neben der interessanten Bedienung setzen die Hersteller bei ihren Produkten verstärkt auf zusätzliche Funktionen.

Die gängigsten Funktionen sind:

  • 3D-Reinigungstechnologie
  • Andruckkontrolle
  • Bluetooth
  • dynamische Flüssigkeitsströmung
  • Easy-Start
  • künstliche Intelligenz
  • Ladestandanzeige
  • Munddusche
  • Positionserkennung
  • Smart-Timer
  • SmartGuide
  • Timer
  • UV-Desinfektionsgerät

 

3D-Reinigungstechnologie

3d-technologie

Die 3D-Reinigungstechnologie umkreist und säubert jeden einzelnen Zahn. Dabei pulsiert die Zahnbürste.

Durch diese Funktion wird mit einer elektrischen Zahnbürste eine deutlich höhere Plaqueentfernung erzielt.

Bei dieser Funktion wird die Plaque durch etwa 40.000 Vibrationen in der Minute gelockert. Danach mit über 8.000 rotierende Bewegungen pro Minute für ein Weggewischen.

Klinische Untersuchungen belegen, dass dieses System sehr effizient und dennoch sanft gegen Zahnbelag wirkt.

Drucksensor

Andruckkontrolle

Für ein noch besseres und gesünderes Zähneputzen wurde die Andruckkontrolle mit eingebaut.

Das heißt die Zahnbürste bemerkt den Druck und hilft den Druck zu optimieren.

Somit werden keine unnötigen Strapazen auf das Zahnfleisch ausgeübt und der Bürstenkopf lebt länger.

Akustischer Andruckkontrolle

Die akustischer Andruckkontrolle zeigt durch akustische Signale an, wenn man einen falschen Druck zum Putzen der Zähne verwendet.

Hier wird der Verbraucher durch ein kleines Piepsen oder ähnliche Geräusche aufmerksam gemacht.

Visuelle Andruckkontrolle

Eine weitere Form ist die Zahnbürste mit Hilfe der visuellen Andruckkontrolle. Bei dieser Art gibt es meist eine Lampe im Handteil oder sogar einem extra Display.

Diese zeigen einem durch visuelle Veränderungen an, wenn man zu viel Druck ausübt. Nach dieser Anzeige des falschen Drucks wird die Pulsation der elektrischen Zahnbürste gestoppt.

Sensitive Andruckkontrolle

Die letzte Kategorie ist die sensitive Andruckkontrolle. Bei dieser Form wird die bei zu starken Druck der Putzvorgang sofort unterbrochen.

 

Easy-Start

Easy-Start ist dabei behilflich, sich an das Benutzen der elektrischen Zahnbürste anzupassen. Die Intensität des Putzens wird während der ersten 10 Putzvorgänge nach und nach gesteigert.

Diese Funktion kann auch abgeschaltet werden. Sie ist aber für Neulinge empfehlenswert. So kann sich das Zahnfleisch an die Leistung der Zahnbürste gewöhnen. Es ist auch viel weniger Zahnpasta notwendig.

 

Positionserkennung

Positionserkennung

Die Positionserkennung ist eine nette Spielerei. Dafür wird ein Smartphone in Höhe des Kopfes am Spiegel befestigt. Am besten geht das mit einer entsprechenden Halterung.

Die Kamera des Smartphones ermöglicht diese Funktion. Die App zeigt das Gebiss virtuell an. Daran erkennt man, welche Zahnbereiche bereits gereinigt wurden und welche noch fehlen.

 

Ladestandanzeige

LadestandanzeigeDie Ladestandanzeige der Zahnbürste erfolgt meist durch eine LED-Beleuchtung.

Ist das Licht orange, sp ist der Ladestand gering und sollte bald nachgeladen werden.

Eine grüne und blinkende Anzeige bedeutet, dass die Zahnbürste zum Teil aufgeladen wurde.

Eine durchgehend grüne Anzeige heißt, dass der Akku komplett voll geladen ist.

 

 

Künstliche Intelligenz

Künstliche IntelligenzDie künstliche Intelligenz von Oral-B lernt das Verhalten der Anwender während der Nutzung. Bewegungssensoren ermitteln die individuelle Putztechnik und somit gelingen täglich optimale Resultate.

Die künstliche Intelligenz ist bei den Oral-B Serien Genius und IO erhältlich.

 

Mundduschen

Mundduschen

Mundduschen säubern die Zahnzwischenräume, die mit der Zahnbürste nur schwer oder überhaupt nicht zu erreichen sind.

Gerade wenn Sie eher enganliegende Zähne haben, lohnt sich daher die zusätzliche Anschaffung eine Zahnbürste mit Munddusche.

Sie erfüllt einen ähnlichen Zweck wie die Zahnseide. Der Unterschied ist dass hier ein Wasserstrahl auf das Zahnfleisch und die Zähne gerichtet wird.

Die Überreste werden sozusagen weggeschwemmt und zugleich wird das Zahnfleisch massiert. Das verbessert die Durchblutung des Zahnfleisches und beugt gegen Entzündungen vor.

Timer

Timer

Eine integrierter Timer informiert via Piepton oder Vibration darüber , dass man sich nun lange genug die Zähne geputzt hat. So muss niemand mehr befürchten die Zähne zu kurz zu putzen.

Bluetooth

Die Verbindung läuft über Bluetooth

Die elektrische Zahnbürsten kann mit einer App im Handy oder mit einem Zusatzgerät über das Bluetooth verbunden werden.

Bluetooth individualisiert das Putzen mit einer elektrischen Zahnbürste. So hilft sie zum Beispiel die Putztechnik zu perfektionieren.

Über eine App können Informationen gespeichert und immer wieder abgerufen werden. So können auch schwierige Stellen im Mund besser lokalisiert und stärker beachtet werden.

 

SmartGuide

SmartGuideFür alle die sein Handy nicht mit ins Badezimmer nehmen möchten, eignet sich der “Smart Guide“. Auf dem kleinen Display sind die aktuelle Uhrzeit und ein Smiley zu sehen.

Der kleine Monitor zeigt die erreichte Putzdauer an. Außerdem leuchtet ein rotes Licht neben einem traurigen Smiley auf, wenn hocher druck ausgeübt wurde.

Apps

Die Bluetooth-Schnittstelle könnte in Zukunft für Viele ein Bestandteil bei der morgendlichen Routine des Zähneputzens sein. Die elektrische Zahnbürste wird durch Bluetooth mit einer App auf dem Handy verbunden. Sie begeistert wegen der Ausgabe der ausgewerteten Daten besonders die technisch versierten Nutzer.

Oral-B App

Unterstützung durch Timer

Die App unterstützt den Nutzer mittels eines Timers. Ziel ist es die Putzdauer auf über 2 Minuten auszudehnen. Den Zähnen wird dadurch mehr Zeit für die Pflege und die gründliche Reinigung gewidmet.

Wertvolle Tipps zur Mundhygiene.

Durch die Bluetooth-Schnittstelle werden außerdem Daten an das Smartphone oder das iPhone gesendet. Die übertragenen Daten werden in einer App ausgewertet, verarbeitet und ausgegeben. Die App gibt während des Zähneputzens wertvolle Zahnputz- und Mundhygiene-Tipps an den Nutzer aus.

Zahnpflege – Diagramm

Statistikfreunde können sich nach dem Putzen in einem Diagramm einen Überblick über alle aufgezeichneten Putzvorgänge verschaffen.Hier gibt es auch noch eine zusätzliche Belohnung für die, die ihr Gebiss gut und regelmäßig gepflegt haben. Sie bekommen dafür Sternchen verliehen.Es gibt auch noch eine Auszeichnung wie “Frühaufsteher”, “Mittags Zähne geputzt” oder “an 30 Tagen die Zähne geputzt”.

Das Beste an der App ist die Möglichkeit dass die Putzdauer und der Pflegemodus auf dem Handy eingestellt werden.

Für die Einstellung stehen verschiedene Modalitäten zur Verfügung wie tägliches Reinigen, Tiefenreinigung, Aufhellen der Zähne. Sogar ein Modus für sensitive Reinigungstechnik und für die Zungenreinigung.

Für das Handstück stehen verschiedenen Aufsteckbürsten für die Ausführung dieser Modi zur Verfügung. In dem Handstück der Zahnbürste können viele unterschiedliche Putzvorgänge abgespeichert werden.

Die Aufzeichnungen in der App werden jedes Mal aktualisiert und angepasst, sobald das Smartphone beim Putzvorgang eingeschaltet wird.

Die meisten Apps haben noch jede Menge Unterhaltung an Board wie Nachrichten, das aktuelle Wetter und weitere Tipps zur Mundpflege.

Programme

Programme sollen dem Benutzer helfen, die richtige Einstellung für den Bedarf zu bekommen. Zum Beispiel soll das Sensitive-Programm das Zahnfleisch schützen, das Aufhellen-Programm die Zähne weißer machen.

Es gibt die folgenden Programme:

  • Aufhellen
  • Massage
  • Polieren
  • Reinigen
  • Sensitive
  • Tiefenreinigung
  • Zahnfleischschutz
  • Zahnzwischenraumreinigung
  • Zungenreinigung

Aufhellen

Das Aufhellen besteht aus 2 Programmen, die aneinander gereiht werden ohne dafür das Programm manuell zu wechseln. Den Anfang von etwa 2 Minuten macht das ganz normale Zahnreinigungsprogramm und direkt im Anschluss startet das Polierprogramm für etwa 30 weitere Sekunden.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Massage

Die Funktion Massage ist fast gleichzusetzen mit dem Zahnfleischschutz oder auch Gum Care. Hierbei wird das Zahnfleisch nach der Reinigung sanft massiert und wird dadurch gleichzeitig gesäubert und gestärkt. Diese Funktion ist auch bei kleinen Kindern sinnvoll. Bei denen der Zahnwechsel eingesetzt hat und man die Lücken mit der Zahnbürste reinigen möchte.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Polieren

Bei dieser Funktion wird die Vibrationsstärke noch einmal für ca. 30 Sekunden deutlich erhöht, um hier die Zähne zum Schluss noch einmal richtig zu polieren.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Reinigen

Bei diesem Programm wird eine höhere Vibrationsstärke verwendet und die Reinigung der Zähne geschieht noch genauer.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Sensitive

Das Sensitive Programm eignet sich insbesondere für alle die sehr empfindliche Zähne haben. Hierbei wird das normale Reinigungsprogramm mit einer verringerten Vibrationsstärke durchgeführt und macht es für sensible Nutzer sehr angenehm.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Tiefenreinigung

Durch unterschiedlich verbaute Höhen der Borsten auf einem Aufsteckkopf, gelangt man auch an schwierige Stellen des Zahn und gewährleistet somit die Tiefenreinigung bis hin zu Zahnzwischenräumen.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Zahnfleischschutz

Ein weiteres Programm der Zahnfleischschutz oder auch im englischen Gum Care genannt. Hierbei wird ebenfalls das ganz normale Zahnreinigungsprogramm mit 2 Minuten durchlaufen und im Anschluss folgt ein Massageprogramm für das Zahnfleisch.

Mit der Massagefunktion, wird das Zahnfleisch ganz sanft massiert und zusätzlich gesäubert. Gerade hier verstecken sich oftmals noch einige Reste, die dabei direkt wegmassiert werden. Die Massagezeit beträgt oftmals 30-60 Sekunden.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Zahnzwischenraumreinigung

Die Zwischenraumreinigung findet entweder durch kreisende Bürstenköpfe, die automatisch in die Zwischenräume gedreht werden oder aber auch mit einer Schalzahnbürste.

Es ersetzt aber nicht komplett die Zahnseide oder Interdentalbürsten, da diese noch genauer eingesetzt werden können.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Zungenreinigung

Das Programm der Zungenreinigung beinhaltet eine niedrigere Vibrationsstufe und wird oftmals mit einem extra Bürstenkopf für Zungenreinigungen durchgeführt.

Dieses Programm sollte ganz zum Schluss des Zähneputzens geschehen. Gerade auf der Zunge lagern sich oft Bakterien ab, die für einen unangenehmen Geruch sorgen, trotz frisch geputzter Zähne.

Alle Modelle mit Bluetoothfunktion

Pro-Clean

Bei Pro-Clean handelt es sich um spezielle Aufsteckbürsten für Schallzahnbürsten.  Ein Indikator Streifen auf der Bürste gibt einem an, wann man den Bürstenkopf wechseln muss. Dadurch, dass die Bürsten auf unterschiedlichen Höhen angeordnet sind, erreicht man bei einem Zahn verschiedenste Bereiche gleichzeitig.

Zubehör und Ausstattung

Wer eine elektrische Zahnbürste kauft, hat die Auswahl zwischen sehr viel verschiedenem Zubehör. Allerdings entspricht nicht alles davon den persönlichen Bedürfnissen. Dabei ist es von Bedeutung die eigenen Kriterien festzulegen und zu wissen, welches Zubehör welchen Zweck hat.

Reisezubehör

Reiseetui

Reiseetui für Oral-B IO7 Quelle:Oral-B

Viele Paketangebote bieten Reisezubehör wie ein Reiseetui, ein kleines Extra-Ladegerät oder ein zweites Handstück an.

Die elektrische Zahnbürste für unterwegs ist kompakter gebaut und nimmt dadurch bedeutend weniger Raum ein.

Sie kommt mit einer Schutzhülle, die die empfindlichen Borsten des Kopfes vor Schmutz und Beschädigung bewahrt.

Zur Ausstattung gehört sogar ein Reise-Etui, in dem die Zahnbürste sicher und hygienisch transportiert werden kann.

Der Hauptunterschied zu einer normalen elektrischen Zahnbürste ist jedoch der Antrieb.

Eine elektrische Reisezahnbürste für die Reise verfügt nicht über einen integrierten Akku, sondern benutzt handelsübliche Batterien als Energiequelle. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Batterien der Größen AA oder AAA.

  • Das bringt gleich 2 wesentliche Vorteile. Erstens müssen Sie nicht die klobige Ladestation mit sich herumschleppen.
  • Zweitens sind Batterien international standardisiert.

Wenn Ihre elektrische Reisezahnbürste beispielsweise AA Batterien benötigt, bekommen Sie diese, wohin auch immer Sie Ihre Reise führt.

Die Putzwirkung einer batteriebetriebenen Zahnbürste kommt der einer normalen elektrischen Reisezahnbürste nahe und ist deutlich besser als die einer Handzahnbürste.

Zusatzgeräte

Sind Zahnfleischprobleme wie Paradontitis oder Gingivitis vorhanden, möchten Sie vielleicht lieber Köpfe mit weicheren Bürsten nutzen. Zudem gibt es einige Zahnbürsten mit Bluetooth-Schnittstelle, die ein Zusatzgerät anspricht. Dieses informiert Sie, wenn zu viel Druck ausgeübt wird, außerdem gibt es Auskunft über die richtige Putzlänge.

Interdentalbürsten und Zungenbürsten

InterderntalbürstenFür spezifische Zahnprobleme wie Zahnzwischenraumkaries können Interdentalbürsten oder Zungenbürsten nützlich sein.

UV-Reinigungsgeräte

UV-Desinfektionsgerät für Zahnbürsten

Leiden Sie unter schwerwiegenderen Infektionen, bietet sich eine für elektrische Zahnbürsten geeignete Desinfektionsflüssigkeit an. Einige Hersteller haben zu diesem Zweck auch UV-Reinigungsgeräte entwickelt.

Hersteller und Marken

Auf dem Markt gibt es diverse Hersteller von elektrischen Zahnbürsten. Um einige zu nennen Oral-B, Philips, Panasonic, AEG, Curaprox, Emmi-Dent, Fairywill, Happybrush, Megasmile,Megasonex, NewGen

Die Marktführer und am meisten gekauften Marken sind Oral-B und Philips.

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Enable registration in settings - general
Produkte vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen
0
preloader